Announcement date: 1 February 2024

Per this Legal Announcement as herewith duly provided at the website of Leaseweb (https://www.leaseweb.com/legal/sales-contract)   and per short legal announcement in the Customer Portal to all Customers, the following B2B Sales Contract Schedules of all Leaseweb Sales Entities have been amended per versions of 1 February 2024 as notified below.

Such amendments - including minor edits for your ease of reading and to optimize clarity and transparency – consist of the following changes for Customers benefit:

  • Leaseweb Deutschland now also offers Leaseweb Object Storage Service. Therefore, the Services Specifications and Support and Service Levels of Leaseweb Deutschland have been updated accordingly (Clauses 28 of the Services Specifications, Clause 18 of the Support and Service Levels of Leaseweb Deutschland);
  • The Policies of our Leaseweb United Kingdom Sales Entity have been updated to align with the applicable local legislation named “Online Safety Act” (Clauses 1, 5 and 12 of the Policies of Leaseweb United Kingdom);

These Leaseweb B2B Sales Contract Schedules, consisting of Sales Terms and Conditions, Services Specifications, Support and Service Levels and Policies will be fully and automatically applicable as per 15 February 2024 to all Sales Contracts and Service Orders taken into account the required notice period of fourteen (14) days. Please see  https://www.leaseweb.com/legal/sales-contract  for more information. 

 

Kauf-/Nutzungsvertrag

Vor Gebrauch unserer Produkte oder Services müssen Sie mit der betreffenden Leaseweb-Gesellschaft einen Kauf-/Nutzungsvertrag schließen. Die Vertragsunterlagen bestehen in der Regel aus Verkaufsbedingungen, Richtlinien, den Service-Spezifikationen sowie den Support- und Service-Levels.

Verkaufsbedingungen

Die Verkaufsbedingungen gelten für alle Angebote und (Online-)Bestellungen im Zusammenhang mit der Erbringung von Services und/oder der Lieferung von Produkten durch Leaseweb.

Bestimmungen über den zulässigen Gebrauch

Leaseweb legt großen Wert auf verantwortungsbewusstes Handeln im Zusammenhang mit dem Gebrauch seiner Produkte und Services. Zu diesem Zweck hat Leaseweb die Bestimmungen über den zulässigen Gebrauch aufgestellt.

Service-Spezifikationen

Die Service-Spezifikationen gelten für alle Angebote und (Online-)Bestellungen in Bezug auf die Erbringung von Services und/oder die Lieferung von Produkten durch Leaseweb.

Support- und Service-Levels

Die Support- und Service-Levels gelten für alle Angebote und (Online)Bestellungen in Bezug auf die Erbringung von Services und/oder die Lieferung von Produkten durch Leaseweb.

Die Support- und Service-Levels von Leaseweb legen die Leistungskennzahlen wie Service-Levels, Reaktionszeiten, Service-Fenster und die Verfügbarkeit der Services von Leaseweb dar. Darüber hinaus definieren die Support- und Service-Levels die Service-Gutschriften, auf die ein Kunde von Leaseweb Anspruch haben kann, wenn Leaseweb die vereinbarten Leistungskennzahlen nicht einhält.

Sie können die neuesten Fassungen der Vertragsunterlagen für jedes dieser Unternehmen unten herunterladen.

Vorherige Bekanntmachungen

1. Januar 2024

Gemäß dieser rechtlichen Bekanntmachung, die hiermit ordnungsgemäß auf der Website von Leaseweb zur Verfügung gestellt wird (https://www.leaseweb.com/legal/sales-contract) und gemäß einer kurzen rechtlichen Bekanntmachung im Kundenportal für alle Kunden, wurden die Anhänge der B2B-Kaufverträge aller Leaseweb-Vertriebseinheiten mit Wirkung vom 1. Januar 2024 wie unten angegeben geändert. 

Diese Änderungen, einschließlich kleinerer Änderungen, die der besseren Lesbarkeit und Transparenz dienen, bestehen aus den folgenden Änderungen zum Nutzen der Kunden:  

  • Leaseweb Managed Kubernetes-Dienste werden in einer Beta-Version von unseren Leaseweb-Vertriebseinheiten in den Niederlanden, Deutschland, Großbritannien, den Vereinigten Staaten, Kanada und Singapur eingeführt, einschließlich spezifischer Servicebedingungen und Service-Levels (Klausel 1 der Verkaufsbedingungen, Klausel 40 der Leistungsbeschreibung und Klausel 27 der Support- und Service-Levels von Leaseweb Niederlande, Deutschland, Großbritannien, Vereinigte Staaten, Kanada und Singapur);
  • Die Multi-CDN-Dienste werden nun auch von unserer Vertriebsgesellschaft Leaseweb Singapur angeboten. Daher wurden die Leistungsbeschreibung, die Support- und Service-Levels und die Richtlinien von Leaseweb Singapur entsprechend aktualisiert (Klauseln 28 und 29 der Leistungsbeschreibung, Klausel 24 der Support- und Service-Levels und Klausel 20 der Richtlinien von Leaseweb Singapur);
  • Zur Anpassung an die geltenden Vorschriften wurden die Verkaufsbedingungen und die Support- und Service-Levels mit geringfügigen Änderungen aktualisiert.

Diese Anhänge der Leaseweb-Kaufverträge, bestehend aus den Leaseweb-Verkaufsbedingungen, den Service-Spezifikationen, den Support- und Service-Levels und den Richtlinien, gelten ab dem 15. Januar 2024 vollständig und automatisch für alle Kaufverträge aller Leaseweb-Vertriebseinheiten unter Berücksichtigung der erforderlichen Kündigungsfrist von vierzehn (14) Tagen. Für weitere Informationen finden Sie unter https://www.leaseweb.com/legal/sales-contract

1. Dezember 2023

Gemäß dieser rechtlichen Bekanntmachung, die hiermit ordnungsgemäß auf der Website von Leaseweb zur Verfügung gestellt wird (https://www.leaseweb.com/legal/sales-contract)  und gemäß einer kurzen rechtlichen Bekanntmachung im Kundenportal für alle Kunden, wurden die Anhänge der B2B-Kaufverträge aller Leaseweb-Vertriebseinheiten mit Wirkung vom 1. Dezember 2023 wie unten angegeben geändert.

Diese Änderungen umfassen folgende Punkte:

  • Mit Wirkung vom 1. Dezember 2023 hat Leaseweb Asia Pacific Pte. Ltd. formell seinen Namen in Leaseweb Singapore Pte. Ltd. Da es sich hierbei nur um eine formale Änderung des Firmennamens handelt, bleibt Leaseweb Singapore Pte. Ltd. weiterhin der bestehende Anbieter der in Singapur gehosteten Dienste sein und die Unternehmensdaten (wie zum Beispiel die Adresse, Steuernummer, ACRA BIZZ-Nummer und Bankverbindung) bleiben unverändert.

Die Anhänge der Leaseweb-Kaufverträge, bestehend aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Leistungsbeschreibungen, den Support- und Service-Levels und den Richtlinien, gelten ab dem 15. Dezember 2023 automatisch für alle Kaufverträge und Serviceaufträge unter Berücksichtigung der erforderlichen Kündigungsfrist von vierzehn (14) Tagen. Für weitere Informationen siehe https://www.leaseweb.com/legal/sales-contract.

1. November 2023

Gemäß dieser rechtlichen Bekanntmachung, die hiermit ordnungsgemäß auf der Website von Leaseweb zur Verfügung gestellt wird (https://www.leaseweb.com/legal/sales-contract)   und gemäß einer kurzen rechtlichen Bekanntmachung im Kundenportal für alle Kunden, wurden die Anhänge der B2B-Kaufverträge aller Leaseweb-Vertriebseinheiten mit Wirkung vom 1. November 2023 wie unten angegeben geändert. 

Diese Änderungen, einschließlich kleinerer Änderungen, die der besseren Lesbarkeit und Transparenz dienen, bestehen aus den folgenden Änderungen zum Nutzen der Kunden:  

  • Die Begriffe "Liefertermin" und "voraussichtliche Lieferzeit" (Definierte Begriffe der Verkaufsbedingungen) wurden erweitert; und
  • Das Verfahren zur Änderung des Kaufvertrags wurde aktualisiert, um mehr Flexibilität bei der Erneuerung von Dienstleistungen zu bieten (Klausel 5.1-5.3 der Verkaufsbedingungen).  

Die Anhänge der Leaseweb-Kaufverträge, bestehend aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Leistungsbeschreibungen, den Support- und Service-Levels und den Richtlinien, gelten ab dem 15. November 2023 automatisch für alle Kaufverträge und Serviceaufträge unter Berücksichtigung der erforderlichen Kündigungsfrist von vierzehn (14) Tagen. Für weitere Informationen siehe  https://www.leaseweb.com/legal/sales-contract, 

1. Oktober 2023

Gemäß dieser rechtlichen Bekanntmachung, die hiermit ordnungsgemäß auf der Website von Leaseweb zur Verfügung gestellt wirdb (https://www.leaseweb.com/legal/sales-contract) und gemäß einer kurzen rechtlichen Bekanntmachung im Kundenportal für alle Kunden, wurden die Anhänge der B2B-Kaufverträge aller Leaseweb-Vertriebseinheiten mit Wirkung vom 1. Oktober 2023 wie unten angegeben geändert. 

Diese Änderungen, einschließlich kleinerer Änderungen, die der besseren Lesbarkeit und Transparenz dienen, bestehen aus den folgenden Änderungen zum Nutzen der Kunden:

  1. Die eingetragene Adresse von Leaseweb Japan lautet nun 2-1272F, Akasaka, Minatoku, Tokyo 1070052, Japan; die Adresse des Leaseweb-Rechenzentrums in Tokyo bleibt unverändert;
  2. Um den aktualisierten zwingenden lokalen gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen, wurden die Verkaufsbedingungen und Richtlinien unseres kanadischen Leaseweb-Vertriebsunternehmens (Leaseweb Canada Inc.) geändert (Klausel 8.1, 8.9, 12.1, 16.3, 16.6 b), 18.2 a), 21.2 d), 25.4, 27.7, 29.1 der Verkaufsbedingungen und Klausel 5.4, 6.3, 12.3, 23.1 der Richtlinien von Leaseweb Canada);
  3. Die erneuerten Public Cloud Services werden von unseren Leaseweb-Vertriebsgesellschaften in den Niederlanden, Deutschland, Großbritannien, den USA, Kanada und Singapur eingeführt, einschließlich spezifischer Produktbedingungen, SLA und Service Credits (Klausel 15 der Leistungsbeschreibung und Klausel 15 der Support- und Service Levels von Leaseweb Niederlande, Deutschland, Großbritannien, Kanada und Asien-Pazifik).

Die Anhänge der Leaseweb-Kaufverträge, bestehend aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Leistungsbeschreibungen, den Support- und Service-Levels und den Richtlinien, gelten ab dem 15. Oktober 2023 automatisch für alle Kaufverträge und Serviceaufträge unter Berücksichtigung der erforderlichen Kündigungsfrist von vierzehn (14) Tagen. Für weitere Informationen siehe  https://www.leaseweb.com/legal/sales-contract. 

1 september 2023

Gemäß dieser rechtlichen Bekanntmachung, die hiermit ordnungsgemäß auf der Website von Leaseweb zur Verfügung gestellt wirdb (https://www.leaseweb.com/legal/sales-contract) und gemäß einer kurzen rechtlichen Bekanntmachung im Kundenportal für alle Kunden, wurden die Anhänge der B2B-Kaufverträge aller Leaseweb-Vertriebseinheiten mit Wirkung vom 1. September 2023 geändert.

Diese Änderungen, einschließlich kleinerer Änderungen, die der besseren Lesbarkeit und Transparenz dienen, bestehen aus den folgenden Änderungen zum Nutzen der Kunden:

  1. EOKM hat seinen Namen in OFFLIMITS geändert (Klausel 12.7 der Richtlinien von Leaseweb Netherlands B.V.).
  2. Für den IP-Konnektivitätsdienst wurden zusätzliche Bestimmungen zum ASN-Schwellenwert implementiert (neue Klausel 15.4 in den Richtlinien).

Diese Anhänge der Leaseweb-Kaufverträge, bestehend aus den Leaseweb-Verkaufsbedingungen, den Service-Spezifikationen, den Support- und Service-Levels und den Richtlinien, gelten ab dem 15. September 2023 vollständig und automatisch für alle Kaufverträge aller Leaseweb-Vertriebseinheiten unter Berücksichtigung der erforderlichen Kündigungsfrist von vierzehn (14) Tagen. eitere Informationen finden Sie unter https://www.leaseweb.com/legal/sales-contract.

1. August 2023

Gemäß dieser rechtlichen Bekanntmachung, die hiermit ordnungsgemäß auf der Website von Leaseweb zur Verfügung gestellt wird (https://www.leaseweb.com/legal/sales-contract)  und gemäß einer kurzen rechtlichen Bekanntmachung im Kundenportal für alle Kunden, wurden die Anhänge der B2B-Kaufverträge aller Leaseweb-Vertriebseinheiten mit Wirkung vom 1. August 2023 geändert.

Diese Änderungen, einschließlich kleinerer Änderungen, die der besseren Lesbarkeit und Transparenz dienen, bestehen aus den folgenden Änderungen zum Nutzen der Kunden:

  • i) Kunden können eine Herabstufung beantragen oder die Dienste mit kürzeren Kündigungsfristen gemäß den folgenden Bestimmungen kündigen (Klauseln 5.4 und 20.4 der Verkaufsbedingungen):

Vertragslaufzeit

Neue Kündigungsfrist  

Bis zu und einschließlich 3 Monate

1 Stunde

6 Monate und länger

1 Monat

  • ii) Leaseweb schätzt die Entwicklung neuer Technologien, einschließlich künstlicher Intelligenz. Leaseweb muss jedoch seine vertraulichen Informationen und geistigen Eigentumsrechte schützen. Aus diesem Grund hat Leaseweb den "KI-Verhaltenskodex für Kunden" eingeführt, um die Nutzung des geistigen Eigentums und der vertraulichen Informationen von Leaseweb in KI-basierten Computersystemen einzuschränken und zu untersagen (Klauseln 3.6-3.8 der Verkaufsbedingungen).

Diese Anhänge der Leaseweb-Kaufverträge, bestehend aus den Leaseweb-Verkaufsbedingungen, den Service-Spezifikationen, den Support- und Service-Levels und den Richtlinien, gelten ab dem 15. August 2023 vollständig und automatisch für alle Kaufverträge aller Leaseweb-Vertriebseinheiten unter Berücksichtigung der erforderlichen Kündigungsfrist von vierzehn (14) Tagen. eitere Informationen finden Sie unter https://www.leaseweb.com/legal/sales-contract.

1. Juli 2023

Gemäß dieser rechtlichen Bekanntmachung, die hiermit ordnungsgemäß auf der Website von Leaseweb zur Verfügung gestellt wird (https://www.leaseweb.com/legal/sales-contract)  und gemäß einer kurzen rechtlichen Bekanntmachung im Kundenportal für alle Kunden, wurden die Anhänge der B2B-Kaufverträge aller Leaseweb-Vertriebseinheiten mit Wirkung vom 1. Juli 2023 geändert.

  1. Diese Änderungen, einschließlich kleinerer Änderungen, die der besseren Lesbarkeit und Transparenz dienen, bestehen aus den folgenden Änderungen zum Nutzen der Kunden:Neue Service-Spezifikationen, Support- und Service-Levels und Richtlinien für neu eingeführte Multi-CDN-Dienste für unsere Leaseweb-Vertriebseinheiten in Vereinigtes Königreich, Kanada und den USA. Die Beschreibungen der Multi-CDN-Dienste für die niederländischen und deutschen Leaseweb-Vertriebseinheiten wurden vollständig an die Einführung dieser neuen Änderungen angepasst. (Klauseln 30 und 31 der Service-Spezifikationen, Klausel 24 der Support- und Service-Levels und Klausel 15 der Richtlinien).
  2. Die Hinzufügung der Verantwortung des Kunden, eine Inventarliste seines Collocated Equipments für PCI-DSS-Compliance-Zwecke in den Service-Spezifikationen zu führen.

Diese Anhänge der Leaseweb-Kaufverträge, bestehend aus den Leaseweb-Verkaufsbedingungen, den Service-Spezifikationen, den Support- und Service-Levels und den Richtlinien, gelten ab dem 15. Juli 2023 vollständig und automatisch für alle Kaufverträge aller Leaseweb-Vertriebseinheiten unter Berücksichtigung der erforderlichen Kündigungsfrist von vierzehn (14) Tagen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.leaseweb.com/legal/sales-contract.

3 April 2023

Gemäß dieser rechtlichen Bekanntmachung, die allen Kunden hiermit ordnungsgemäß zur Verfügung gestellt wird, wurden die Anhänge der B2B-Kaufverträge aller Leaseweb-Vertriebseinheiten mit Wirkung vom 1. April 2023 geändert. Diese Änderungen, einschließlich kleinerer Änderungen, die der besseren Lesbarkeit und Transparenz dienen, bestehen aus den folgenden Änderungen zum Nutzen der Kunden:

  1. Neuer Verhaltenskodex für Kunden (neue Klausel 16.10 in den Verkaufsbedingungen)
  2. Zur Verbesserung der Kundenerfahrung und für ein reibungsloses Onboarding wurde das KYC-Kundenverifizierungsverfahren, einschließlich der Sanktionsprüfung, präzisiert (Klauseln 4.3 und 4.5 Verkaufsbedingungen)
  3. Alle Anhänge der Leaseweb-Kaufverträge wurden aktualisiert und spiegeln nun das neue Leaseweb Branding wider – Leaseweb Reliable Cloud
  4. Die Streichung des eingestellten Dienstes „Domain Protection Service“ aus der Leistungsbeschreibung und den Support- und Service-Levels

Diese Anhänge der Leaseweb-Kaufverträge, bestehend aus den Leaseweb-Verkaufsbedingungen, den Service-Spezifikationen, den Support- und Service-Levels und den Richtlinien, gelten ab dem 17. April 2023 vollständig und automatisch für alle Kaufverträge unter Berücksichtigung der erforderlichen Kündigungsfrist von vierzehn (14) Tagen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.leaseweb.com/legal/sales-contract. Januar 2023