Das Internationale Paralympische Komitee (IPC)

LeaseWeb entwickelte eine Infrastrukturlösung, die sorgfältiges Management und Planung für die Bereitstellung der benötigten Skalierbarkeit ohne die Gefahr von Ausfallzeiten erforderte.

Products in this case study: 

300%

Traffic spike during Paralympic Games 2012

13+

Dedicated servers with flexible upgrade-downgrade provision

The International Paralympics Committee (IPC) is the global governing body of the Paralympic Movement. Its purpose is to organize the summer and winter Paralympic Games, and act as the International Federation for nine sports, supervising, and coordinating world championships and other competitions.
Founded: 
1989
Location: 
Bonn, Deutschland
Size: 
> 500

Das Internationale Paralympics Komittee (IPC) ist ein Zusammenschluss von internationalen Behindertensportverbänden und nationalen Organisationen. Das IPC organisiert als wichtigste Wettkämpfe auf globaler Ebene für behinderte Sportler im vierjährlichen Turnus die Paralympischen Spiele. Des Weiteren ist es auch für die Austragung diverser Weltmeisterschaften verantwortlich.

 

Die Anfrage

Die Paralympischen Spiele 2012 stellten das bislang größte Event im Behindertensport dar und erfreuten sich weltweit großer Aufmerksamkeit bei einem breiten Publikum. Rechtzeitig zu diesem sportlichen Großereignis ging das IPC mit einer neuen Website an den Start. Der neue Online-Auftritt wurde entwickelt, um den Sportbegeisterten in aller Welt reichhaltige Medieninhalte sowie ein innovatives und intuitives Nutzererlebnis zu bieten.

Paralympic.org hostet die neuesten Nachrichten und Videomaterialien, einschließlich eines Archivs mit Informationen zu den vorangegangenen Paralympischen Spielen, historischen Ergebnissen sowie Welt- und Landesranglisten und Rekordübersichten. Da die von Atos, einem globalen IT-Serviceunternehmen und IPC-Partner, konzipierte Website Spitzenbelastungen standhalten musste, bedurfte es eines Hosting-Anbieters, der die dafür benötigte Skalierbarkeit bieten konnte.

Atos beauftragte LeaseWeb mit der Aufgabe, diese Herausforderung zu meistern und dauerhaft für ein lebendiges Nutzererlebnis zu sorgen. Da das IPC eine gemeinnützige Organisation ist, strebte LeaseWeb eine kostengünstige Lösung an, die Skalierbarkeit und zuverlässige Verbindungen in Zeiten der Spitzenauslastung bieten konnte.

"LeaseWeb bot eine sichere, skalierbare und verlässliche Hosting-Plattform, die den Ansprüchen der Athleten und ihren Milliarden von Fans weltweit gerecht wurde."

Philip Craven MBE, Präsident des Internationalen Paralympischen Komitees

Die Lösung

LeaseWeb entwickelte und lieferte eine sehr kostengünstige Hosting-Plattform, die sowohl den technischen Anforderungen des IPC als auch den Bedürfnissen der Nutzer gerecht wurde. Diese Lösung umfasste 13 dedizierten Server mit einer flexiblen Upgrade-/Downgrade-Regelung, um dem schwankenden Datenverkehrsaufkommen während der Spiele zu begegnen. LeaseWeb lieferte eine Kombination aus Servern vom Typ HP ProLiant und Dell Power Edge mit 8 GB und 16 GB, die auf Windows und Linux ausgeführt wurden und mit einem hochmodernen Netzwerk verbunden waren1.

2012 fanden die erfolgreichsten Paralympischen Spiele statt, und die Website der Paralympischen Spiele, die den wichtigsten Kommunikationskanal für das IPC darstellte, bot ebenfalls Spitzenleistungen. Da der Datenverkehr während der Paralympics 2012 einen Höchststand von über 300 % erreichte, wurden die Kapazitäten hochgefahren, um eine Störung der Onlinedienste zu verhindern.