AFAS Software
AFAS Software

"Wir suchten einen Partner mit einer guten, kontinuierlichen Hosting-Infrastruktur und einer hohen Uptime. Dell empfahl uns Leaseweb und Leaseweb war der einzige Anbieter auf dem Markt, der genau das anbot, was wir suchten."

Products in this case study: 

10x

virtuelle Server gefüllt

200

Kunden innerhalb von drei Monaten bedient

AFAS Software ist ein niederländischer Anbieter von ERP-Software. Das Privatunternehmen beschäftigt derzeit mehr als 400 Mitarbeiter.
Industries: 
Founded: 
1996
Location: 
Leusden, die Niederlanden
Size: 
400

AFAS Software ist ein niederländischer Anbieter von ERP-Software. Das Privatunternehmen beschäftigt derzeit mehr als 400 Mitarbeiter. AFAS richtet sich mit seiner ERP-Anwendung „Profit“ hauptsächlich an kleine und mittelständische Unternehmen. Das Unternehmen liefert außerdem Software für HRM-, Gehaltsabrechnungs- und Buchhaltungsanwendungen. Viele Unternehmen, darunter Ernst & Young, Kwik-Fit, LeasePlan, Oad Reizen, Sandd und Wibra nutzen bereits die Vorteile der AFAS-Software.

Die Anfrage

AFAS entwickelt seine Software ausschließlich für die Microsoft-Plattform und bietet keine kundenspezifischen Anpassungen. Das Unternehmen zog zunächst in Erwägung, als Hosting-Anbieter für seine Kunden aufzutreten, entschied sich jedoch schließlich, diesen Dienstleistungsbereich auszulagern.AFAS Software suchte einen Hosting-Anbieter, der ein hochwertiges Hosting für die webbasierten ERP-Dienste zu einem günstigen Preis auf White-Label-Niveau anbieten kann.

"Wir suchten einen Partner mit einer guten, kontinuierlichen Hosting-Infrastruktur und einer hohen Uptime. Dell empfahl uns Leaseweb und Leaseweb war der einzige Anbieter auf dem Markt, der genau das anbot, was wir suchten."

Bas van der Veldt, CEO

Die Lösung

Leaseweb konzipierte für AFAS eine virtualisierte dedizierte Hosting-Lösung auf der Basis von VMware. AFAS Software kann die Lösung unter eigenem Namen sowie mit eigenem Kundensupport für seine Onlineanwendungen als White- Label integrieren. AFAS vereinbarte mit Leaseweb ein Gold-Service-Level-Agreement (SLA), das die Bereitstellung und Installation der benötigten Netzwerk-Tools wie Load-Balancer und Firewalls vorsieht. AFAS konnte innerhalb der ersten drei Monate 38 virtuelle Server mit einer Kapazität für 600 Kunden in Betrieb nehmen.